Wir beraten Sie gern
+49 3644 - 51 660

Made in Germany

Expressversand

Informationen für Verträge

Im elektronischen Geschäftsverkehr und Fernabsatzverträgen gem. Art. 246 § 3 EGBGB
Die folgenden Informationen gemäß Artikel 246 § 3 EGBGB sind keine Vertragsbedingungen, sondern gesetzliche Informationen. Vertragsbedingungen sind unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

 

1. Vertragsschluss
Sie können die einzelnen Waren durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ für die spätere Bestellung auswählen. Vor der Abgabe einer Bestellung müssen Sie sich anmelden. Nach Anklicken des Buttons „Zur Kasse“ sind die für die Vertragsabwicklung notwendigen Daten anzugeben. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ oder „Kaufen“ oder „Gebot bestätigen“ geben Sie ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Zuvor sind unsere AGB durch Markierung eines entsprechenden Buttons ausdrücklich als Vertragsbestandteil zu akzeptieren.

Wir werden Ihnen den Eingang Ihrer Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen. Diese automatisiert verschickte Zugangsbestätigung stellt keine verbindliche Annahme Ihrer Bestellung dar, sondern informiert Sie nur darüber, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Zugangsbestätigung sind unsere AGB und diese Information beigefügt. Der Kaufvertrag kommt durch Ihre Bestellung einerseits und unserer ausdrücklichen Auftragsbestätigung bzw. der Versendung der Ware durch uns zustande.


2. Speicherung des Vertragstextes
Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorganges nicht mehr abgerufen werden. Nach Abschluss des Bestellvorgangs wird Ihnen der Eingang der Bestellung angezeigt. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken durch Anklicken des Buttons „Bestellbestätigung jetzt ausdrucken“ ausdrucken. Wir senden nach der Bestellung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine Eingangsbestätigung mit Ihren Bestelldaten sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dieser Kundeninformationen.
Sofern Sie vor Absendung Ihrer Bestellung ein Kundenkonto für unseren Online-Shop angelegt haben, wird der Vertragstext für 365 Tage auf unserer Internetseite archiviert und kann von Ihnen über Ihr passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden.

Die AGB und diese Kundeninformationen können Sie ausdrucken oder in wiedergabefähiger Form speichern indem Sie im Hauptmenü den Link „AGB“ und „Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr“ anklicken und dann den Button „Downloadversion“ betätigen.


3. Korrektur von Eingabefehlern
Im Online-Bestellprozess können Sie Eingabefehler korrigieren, indem Sie auf den Button „ändern“ klicken. Sie geben mit Ihrer Bestellung erst ein bindendes Angebot ab, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Einfügen der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und nach Angabe Ihrer persönlichen Daten den Button „zahlungspflichtig bestellen“ oder „kaufen“ anklicken.

Sie haben vor der Absendung Ihrer Bestellung die Möglichkeit, durch Prüfung der zusammengefasst dargestellten Vertragsdaten etwaige Eingabefehler festzustellen und mittels Änderungs- bzw. Löschungsfunktion zu berichtigen.

 

4. Sprache
Alle Verträge werden ausschließlich in deutscher Sprache geschlossen und abgewickelt.

 

5. Lieferzeit
Die Lieferzeit beträgt 3 bis 5 Tage, d.h. die bestellte Ware geht Ihnen spätestens nach 5 Tagen zu.

 

6. Gesetzliche Gewährleistungsansprüche
Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.